Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
    Eine offene CDU-Veranstaltung zum Thema Schulpolitik, zu dem Kai Seefried, der schulpolitsche Sprecher der CDU Landtagsfraktion einen ganz markanten Satz mitgebracht hatte. Einen Satz, der ihm immer wieder von Schülern, Lehrern und Schulleitern mit auf den Weg gegen wird: "Lasst uns endlich mal in Ruhe".


  • Teaser
    Bad Pyrmont. Mit Ursula Körtner als Spitzenkandidatin will die CDU bei der Kommunalwahl in Bad Pyrmont erneut als stärkste Kraft in den Stadtrat einziehen. Der Stadtverbandsvorsitzende Dirk Wöltje fand eine Reihe von Eigenschaften, mit der er diesen Vorschlag des Vorstandes begründete. „Sachkundig, bürgernah, überzeugend, durchsetzungsfähig, diskussionsfreudig und humorvoll“, nannte er die amtierende Fraktionsvorsitzende und frühere Landtagsabgeordnete. Lebenserfahrung hätte er auch nennen können, denn Körtner wird zum Beginn der neuen Wahlperiode des Rates im Herbst 70 Jahre alt sein.

  • Teaser
    Die Bad Pyrmonter Kreistagsabgeordneten der CDU Ursula Körtner, Udo Nacke und Dirk Wöltje haben sich im Zuge der Haushaltsplanberatungen für den Kreishaushalt 2015 für die Beibehaltung der Kulturförderung in den Städten Bad Pyrmont und Bad Münder eingesetzt um zu verhindern, dass der beabsichtigte Wegfall dieser Förderung als freiwillige Leistung durch die Kreisverwaltung wirksam wird.

  • Teaser

    Rede des Parteivorsitzenden Dirk Wöltje
    zur Aufstellungsversammlung der CDU Bad Pyrmont

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    liebe Parteifreunde !

    Kommunalwahlen sind in erster Linie Persönlichkeitswahlen. Kompetenz wird bei einem CDU-Kandidaten vorausgesetzt. Genauso wichtig sind Sympathie und Engagement.
    Vor allem die größer werdende Zahl der Wechselwähler entscheidet sich auch aufgrund dieser Faktoren.

    Hier , da bin ich mir ganz sicher, wird die CDU Bad Pyrmont ein sehr gutes Angebot den Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt machen können.
    Wir haben viele tolle Kandidaten, die aus den unterschiedlichsten Bereichen dieser Stadt kommen.
    Wir bietet für die Kommunalwahl ein Team von engagierten Personen aus den Stadt- und Ortsteilen auf.
    Mit einer gesunden Mischung aus neuen Ideen und Erfahrung und einem hohen Anteil von Frauen ( 10 Frauen bei 32 Bewerbern) auf den Listen sind wir diejenigen, die zu allen kommunal relevanten Themen auch engagierte Vertreter in den eigenen Reihen haben.
    Kandidaten, die in unterschiedlichen Berufen zu Hause sind sowie
    in Kirchen und Vereinen engagiert wissen sie, wovon sie sprechen und wie man gute Politik für unsere Stadt gestaltet.



  • Teaser
    CDU-Kreistagsfraktion fordert Bildungscampus auf der Linsingen-Kaserne! Historische Chance für Hameln und die Region!

    CDU-Kreistagsfraktion fordert auf Grund der Entwicklungen im ersten Quartal 2016 Umdenken bei Weiterbetrieb der EAE Linsingen-Kaserne!


  • Teaser

    In seiner Plenarrede zur Verabschiedung des rot-grünen Schulgesetzes am Mittwoch, begründete der CDU-Landtagsfraktionschef Björn Thümler, warum die CDU das rot-grüne Bildungschancen-Vernichtungsgesetz abgelehnt hat:



  • Teaser
    Bad Pyrmont. Die Pyrmonter CDU will gegen ihren früheren Fraktionsvorsitzenden Lars Diedrichs ein Parteiausschlussverfahren einleiten lassen. Sie wirft ihm parteischädigendes Verhalten vor, weil er zur Kommunalwahl am 11. September 2016 mit einer eigenen Liste „Wir für Pyrmont“ antreten will, trotzdem aber Parteimitglied bleiben will. „2015 ist er aus der CDU-Fraktion ausgetreten und vertritt die Politik der CDU Bad Pyrmont nicht mehr“, heißt es in einer schriftlichen Erklärung des Stadtverbandsvorsitzenden Dirk Wöltje. „Der Parteivorstand der CDU Bad Pyrmont wird eine Empfehlung an das Kreisparteigericht zur Einleitung eines Ausschlussverfahren abgeben.“

Social Network I Social Network II Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Dirk Wöltje
Willkommen bei der CDU Bad Pyrmont

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
liebe Mitglieder und Freunde des
CDU-Stadtverbandes Bad Pyrmont,


ich freue mich, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen.


Auf den nachfolgenden Seiten haben Sie die Möglichkeit, sich ausführlich über die Arbeit des Stadtverbandes, der Ratsfraktion und der Senioren-Union zu informieren.


Selbstverständlich erhalten Sie auch weitergehende Auskünfte von unserer Geschäftsstelle über unsere politische Arbeit.
 

Ich möchte Sie zur Diskussion und zum Meinungsaustausch einladen:
Haben Sie Fragen bzw. Anregungen oder auch Kritik anzubringen, bitte ich Sie dieses über die entsprechenden e-mail Funktionen an den Stadtverband bzw. an die Ratsfraktionsmitglieder direkt weiterzugeben.


Wir freuen uns auf Sie.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Dirk Wöltje
Stadtverbandsvorsitzender




03.05.2016

Es gibt keinen unterschriebenen Vertrag zwischen Landkreis und DRK!

CDU-Kreistagsfraktion stellt Fragen zu Verantwortlichkeiten in der Linsingen-Kaserne


22.04.2016
bzgl. der Erstaufnahmeeinrichtung Linsingen Kaserne und Umsetzung der ursprünglichen Planung für den Bildungscampus „Linsingen Kaserne“

Sehr geehrter Herr Landrat,            

die CDU –Kreistagsfraktion beantragt folgenden Beschluss zu fassen:

 

1) Der Vertrag bzgl. der Erstaufnahmeeinrichtung Linsingen Kaserne mit dem Land Niedersachsen wird nicht verlängert.

2) Es ist mit dem Land Niedersachsen eine Vereinbarung über eine schnellstmögliche Rückabwicklung bis spätestens zum 31.12.2016 zu treffen.

3) Auf Basis der „Rückabwicklungsvereinbarung“ sind alle notwendigen Schritte einzuleiten, die ursprünglichen Planungen für ein Bildungscampus auf dem Gelände Linsingen Kaserne umzusetzen.



 
20.04.2016 | TF
MdB Michael Vietz als CDU Kreisvorsitzender mit großer Mehrheit bestätigt.

Auf unserem Kreisparteitag am 08.04.2016 im Hotel Stadt Hameln, haben die CDU Mitglieder einen neuen CDU Kreisvorstand  gewählt. Michael Vietz MdB wurde mit großer Mehrheit von den Mitgliedern bestätigt. Stellvertretende Vorsitzende wurden Petra Joumaah MdL, Hans-Ulrich Siegmund und Dirk Wöltje. Die Schatzmeisterin Anja Grages im Amt bestätigt.
Weiterhin gehören dem geschäftsführenden Vorstand an:  Thomas Figge als Medienbeauftragter/Pressesprecher, Thorsten Kellner als Mitgliederbeauftragter  und Andrea Figge als Schriftführerin.


Der 11. September 2016 wird für Bad Pyrmont ein entscheidender Tag, denn dann -ab 18:00 Uhr- wird sich zeigen, wie und mit welchen Mehrheiten die nächsten 5 Jahre unsere Stadt gestaltet wird.

Zur Wahl werden auf jeden Fall mehr Parteien, Gruppierungen oder Wählergemeinschaften antreten als bei den vorherigen Kommunalwahlen. Zum Gestalten guter verlässlicher Politik braucht man verlässliche Mehrheiten; Entscheidungen werden ausschließlich durch Mehrheiten getroffen.
weiter

14.04.2016
Pressemitteilung
Personalie Lars Diedriehs
Das Ratsmitglied Diedrichs will mit einer eigenen Liste ,,Wir für Pyrmont" zur Kommunalwahl am ll.September 2016 antreten. Lars Diedrichs ist 2011 als CDU Kandidat durch die Politik der CDU-Bad Pyrmont von den Bürgerinnen und Bürgern in den Rat der Stadt Bad Pyrmont gewählt worden. 2015 ist er aus der CDU-Fraktion ausgetreten und vertritt die Politik der CDU-Bad Pyrmont nicht mehr. ln einem Presseartikel erklärt er, dass er noch Mitglied in der CDU ist und das auch bleiben will.
Zusatzinfos weiter

05. April 2016
CDU-Kreistagsfraktion fordert Bildungscampus auf der Linsingen-Kaserne! Historische Chance für Hameln und die Region!

CDU-Kreistagsfraktion fordert auf Grund der Entwicklungen im ersten Quartal 2016 Umdenken bei Weiterbetrieb der EAE Linsingen-Kaserne!
Zusatzinfos weiter

Das sogenannte Familienfoto vom EU-Gipfel in Brüssel
Das sogenannte Familienfoto vom EU-Gipfel in Brüstell

Drei Monate nach unserem Parteitag in Karlsruhe haben wir unser Ziel erreicht: Eine gemeinsame europäische Lösung steht! Die 28 Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union haben ein umfassendes Maßnahmenpaket mit der Türkei vereinbart. 
Damit soll das tödliche Geschäft der Schlepper effektiv bekämpft und dadurch die Flüchtlingszahlen nachhaltig reduziert werden. Die vereinbarten Maßnahmen sind ein fairer Interessensausgleich zwischen der Europäischen Union und der Türkei. Das Maßnahmenpaket umfasst folgende Punkte:
 
weiter

13.05.2016
Algerien, Marokko und Tunesien sollen asylrechtlich als sichere Herkunftsstaaten eingestuft werden. Bundesinnenminister Thomas de Maizière erläutert im Deutschen Bundestag die Hintergründe des Gesetzes.
04.05.2016
Anfang Mai kamen die Mitglieder der Parteireformkommission "Meine CDU 2017" erneut zusammen. In der zweitägigen Sitzung wurde eine erste Zwischenbilanz gezogen: Welche beim Parteitag beschlossenen Projekte sind schon auf dem Weg, wie kann die Umsetzung in die Fläche getragen werden. CDU.TV sprach mit CDU-Generalsekretär Peter Tauber.
03.05.2016
Das Kulturschutzgesetz dient dem Schutz deutschen Kulturbesitzes. Die Novelle wird derzeit intensiv diskutiert - auch im Netzwerk Kultur der CDU Deutschlands. Herausragendes Kulturerbe unseres Landes muss geschützt werden. Kunst und Kultur sind nicht irgendeine Form der Kapitalanlage.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon